TURNEN & TANZEN

Turnen & Tanzen

Das Turnen ist ein Teilbereich des Sports Zu den bekanntesten Disziplinen des Turnens gehört das Geräteturnen. Für das organisierte Turnen in Deutschland gilt Friedrich Ludwig Jahn (1778–1852) als Begründer. Turnen entwickelt konditionelle Fähigkeiten (Fitness) und koordinative Fähigkeiten.

Tanz (von altfranzösisch danse, dessen weitere Herkunft umstritten ist) ist die Umsetzung von Inspiration (meist Musik und oder Rhythmus) in Bewegung. Tanzen ist ein Ritual, ein Brauch, eine darstellende Kunstgattumg, eine Berufstätigkeit, eine Sportart, eine Therapieform, eine Form sozialer Interaktion oder schlicht ein Gefühlsausdruck.

Turnen & Tanzen
//
Mädchenturnen

Girlpower!

Spaß am Turnen - das ist das Motto für diese Gruppe. Sabine wird Euch mit dem Turnen an den klassischen Turngeräten vertraut machen - auch richtiges Aufwärmen und Dehen steht auf dem Programm. Und falls Du in Deiner Schule an den Bundesjugendspielen teilnimmst, wirst Du hier super darauf vorbereitet. Wenn Du zwischen 6 und 10 Jahre alt bist dann komm‘ einfach vorbei und schau es Dir mal an.

Tag, Uhrzeit
Donnerstag: 15.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 - 17.00 Uhr
Ort
Turnhalle
Übungsleitung
Sabine Tegen