• 100 Jahre TSV Ellerbek 2021
    WIR FEIERN JUBILÄUM
  • WIR SIND ELLERBEK
    WIR SIND ELLERBEK
  • WIR SIND GEMEINSAM STARK
  •  WIR SCHLAGEN WELLEN
    WIR SCHLAGEN WELLEN
  • WIR LEBEN SPORT
VEREINS NEWS

Sportbetrieb ab sofort komplett eingestellt!

Wie Ihr mit Carsten Peckmann weiterhin fit bleiben könnt  seht Ihr hier!

 

Die Geschäftstelle bleibt vom 6. April  bis zum 19. April 2020 geschlossen.

 

Ellerbek 13.03.2020 - 16:30

Liebe Mitglieder,

aufgrund der zunehmenden Dynamik des Coronavirus hat sich der Vorstand des TSV Ellerbek am 13.03.2020 dazu entschieden, den gesamten Sportbetrieb ab sofort bis einschließlich den 19.04.2020 einzustellen.

Eine Verlangsamung der Ausbreitung des Virus hat oberste Priorität. Die Gesundheit von uns allen steht an oberster Stelle.

Sofern es die Situation erfordert, wird die Anordnung der Einstellung des Sportbetriebes verlängert.

Vielen Dank für Eurer Verständnis und bleibt gesund.

Der Vorstand: Dr. Petra Horstmann, Dirk Engel und Stephan Sense

 

 

Handball

wD Bezirksliga

Ellerbek 17.02.2020

Letzten Samstag hatten wir eine lange Anfahrt zu unserem Spiel nach Wilhelmsburg. Dies änderte nichts an unserer Motivation, uns auch an diesem Wochenende einen Sieg zu erkämpfen.
Wir führten nach den ersten 5 Minuten mit 3 Toren. Erst dann gingen die Wilhelmsburgerinnen in den Angriff über und schafften es, durch unsere Abwehr zu kommen. Aber wir blieben in Führung. Dies, obwohl es zwei 7 Meter für das gegnerische Team gab, welche Anni sicher abwehrte.
Die Tore fielen abwechselnd, bis wir mit 5:8 führend in die Halbzeitpause gingen.

Lena wusste uns in der Pause richtig zu motivieren, so dass wir die Führung weiter ausbauen sollten.
Auch in der 2. Halbzeit blieben wir durchgehend in Führung, Wilhelmsburg hatte keine wirkliche Chance gegen uns. Unsere Abwehr war stark, auch wenn die Wilhelmsburgerinnen es schafften, weitere 6 Tore zu werfen. Wir jedoch blieben kämpferisch und Rosalie, Hanna und Julika erzielten, mit guter Zusammenarbeit aller, 8 weitere Tore.

So endete das Spiel gegen Wilhelmsburg mit 11:16.

Unser nächstes Spiel ist am Samstag, den 22.2., gegen Rellingen TV2. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung ab 14 Uhr!

Eure wD

Handball

2. Damen Hamburg Liga

Ellerbek 17.02.2020

HEIMSIEG gegen Niendorf/Wandsetal!

Dieser Erfolg kam unerwartet, aber genau zum richtigen Zeitpunkt.
Die Favoritenrolle lag klar bei Niendorf/Wandsetal und so konnten wir befreit aufspielen. Wir erwischten einen sehr guten Start und konnten uns schon in den ersten Minuten direkt auf 5:1 absetzen. In der Spitze lagen wir sogar ganze fünf Tore in Führung und gaben diese auch im gesamten Spiel nicht mehr her. Zum Ende der ersten Halbzeit ließen die Kräfte zwar etwas nach und Niendorf bestrafte dies mit schnellen Toren. Wir gingen jedoch mit einer zufriedenstellenden Drei-Tore-Führung von 12:9 in die Halbzeitpause.

Mit einem guten Start nach der Pause und drei Toren in Folge, stand es in der 35. Minute 15:9. Da wir nicht gerade für unsere Konstanz in einem Spiel berühmt sind, waren demnach noch 25 Minuten Konzentration und Siegeswillen angesagt. Wir hielten Niendorf immer auf Abstand und ließen sie nur noch einmal auf drei Tore rankommen und letztendlich gingen wir mit einem 22:17 als Sieger vom Platz.
Besonders hervorzuheben in diesem Spiel sind Lena, die uns im Tor den Rücken in allen Lebenslagen freihielt, Sille, die viel Zielwasser getrunken hatte und 10 Buden verbuchen konnte und Tanja, die sowohl in der Abwehr als auch im Angriff den Gegner zur Verzweiflung brachte.

Als nächstes steht ein schwieriges Auswärtsspiel beim TH Eilbeck an, die an diesem Wochenende auch einen Überraschungssieg gegen HT Norderstedt feiern konnten. Demnach verspricht es ein hart umkämpftes Spiel zu werden. Wir freuen uns über alle Fans, die sich am Samstag, den 22.02.2020 um 18 Uhr in die Halle „Steinhauerdamm“ verirren.

Hau weg,
Eure 2.Damen!

Handball

2. Damen Hamburg Liga

Ellerbek 14.02.2020

Letztes Wochenende ging es für uns zu den Mädels von SCALA. Nach den vergebenen Punkten der letzten Wochen, haben wir uns vorgenommen alles zu geben, um die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen.  

Zu Beginn des Spiels waren beide Mannschaften gleich auf. Führte die eine Mannschaft mit einem Tor, glich die andere Mannschaft im nächsten Angriff wieder aus. 2 Minuten vor Halbzeit-Pfiff gelang es uns das erste Mal uns mit 2 Toren abzusetzen, sodass es für uns mit einem 15:13 in die Halbzeit ging. 

Entschlossen, die Führung auf unserer Seite zu halten, ging es für uns wieder auf’s Parkett. Durch einen dynamischen Angriff mit schnellen Abschlüssen, kam unsere Bank gar nicht mehr aus dem Jubeln heraus und nach 5 Minuten der zweiten Halbzeit konnten wir uns mit 5 Toren von den SCALA Mädels absetzen. Doch auch unsere Gegner ließen den Kopf nicht hängen und kämpften sich noch einmal auf 2 Tore heran. Wir ließen uns allerdings nicht verunsichern und spielten unsere Abläufe weiter durch.

Am Ende stand ein 29:25 für uns auf der Uhr und wir feierten unseren ersten Auswärtssieg dieser Saison!

Am Wochenende begrüßen wir das Team aus Niendorf, welches sich gerade zusammen mit dem Ahrensburger TSV auf Platz 1 der Tabelle befindet. Freut euch also auf ein spannendes, hartumkämpftes Spiel! Wir freuen uns auf jede Unterstützung! 

Hau weg!

Eure 2. Damen