TURNEN & TANZEN

Turnen & Tanzen

Das Turnen ist ein Teilbereich des Sports Zu den bekanntesten Disziplinen des Turnens gehört das Geräteturnen. Für das organisierte Turnen in Deutschland gilt Friedrich Ludwig Jahn (1778–1852) als Begründer. Turnen entwickelt konditionelle Fähigkeiten (Fitness) und koordinative Fähigkeiten.

Tanz (von altfranzösisch danse, dessen weitere Herkunft umstritten ist) ist die Umsetzung von Inspiration (meist Musik und oder Rhythmus) in Bewegung. Tanzen ist ein Ritual, ein Brauch, eine darstellende Kunstgattumg, eine Berufstätigkeit, eine Sportart, eine Therapieform, eine Form sozialer Interaktion oder schlicht ein Gefühlsausdruck.

Turnen & Tanzen
//
Geräteturnen

Remembering Jahn.

Geräteturnen für Erwachsene? Da findet man nicht so viele Angebote in und um Hamburg. Beim TSV Ellerbek können jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.30 Uhr alle mitmachen, die Spaß am Turnen haben, erfahrene Turner oder Turn-Anfänger die etwas ausprobieren möchten. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Geräteturnen fördert den Muskelaufbau und sorgt durch die ausgeprägte Rumpfmuskulatur für eine gute Körperhaltung. Wie bei vielen Sportarten bringt Turnen den meisten Spaß gemeinsam mit Freunden. Turnerische Fähigkeiten kommen auch vielen anderen sportlichen Aktivitäten zugute. Geräteturnen umfasst bei Männern beispielsweise Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung (über Sprungtisch, Pferd, Kasten oder Bock), Barren und Reck, bei Frauen Boden, Schwebebalken, Reck oder Stufenbarren und Sprung. Kommt einfach vorbei und probiert es aus!

Tag, Uhrzeit
Mittwoch, 18.00 - 19.30 Uhr
Ort
Turnhalle Hermann-Löns-Schule
Turnen & Tanzen
//
Tanzkreis

Let’s Dance.

Tanzen Sie unter der Anleitung unseres Tanztrainers in lockerer Atmosphäre! Sie erlernen bzw. erweitern Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Cha-Cha, Rumba, Jive und Discofox. Gern können auch andere Tänze gezeigt und getanzt werden.

Tag, Uhrzeit
Freitag,
Tanzkreis A: 19.00 - 20.30 Uhr
Tanzkreis B: 20.30 - 22.00 Uhr
Ort
Spiegelsaal
Übungsleitung
Kay Fracasso