• 100 Jahre TSV Ellerbek 2021
    WIR FEIERN JUBILÄUM
  • WIR SIND ELLERBEK
    WIR SIND ELLERBEK
  • WIR SIND GEMEINSAM STARK
  •  WIR SCHLAGEN WELLEN
    WIR SCHLAGEN WELLEN
  • WIR LEBEN SPORT
Handball

2. Damen Hamburg Liga

Ellerbek 20.10.2020

Das Warten hat ein Ende und am Ende kam nichts zählbares dabei heraus...

Wie in jeder Halle, ist das Thema „Corona“ präsent. Die Hygieneregeln müssen eingehalten werden und ein komisches Gefühl überkommt einen, wenn man nicht wie gewohnt die 1. Damen anfeuert, sondern schön brav in der Kabine warten muss.

Die Konzentration sollte darunter aber nicht leiden und wir gingen euphorisch in die Partie gegen die SG Wilhelmsburg.

Die Spielfreude in den ersten 20 Minuten war spürbar und wir profitierten von einigen Fehlwürfen des Rückraums der Gastmannschaft. Wir lagen immer einen Hauch vorne und ließen uns auch durch einen zwischenzeitlichen drei Tore Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und glichen direkt in Halbzeit zwei zum 12:12 wieder aus.

Danach nahm Wilhelmsburg allerdings Tempo auf und erwischte uns damit eiskalt. Der Rückraum wurde treffsicherer und vorne vergaben wir zu viele Würfe. In den nächsten Minuten spiegelte sich das dann auch deutlich auf der Anzeigentafel wieder. Die erste Halbzeit war wie vergessen, nach dem 12:12 Ausgleich kamen wir in der 52. Spielminute nicht über ein 16:26 hinaus.

Wir zeigten in den letzten Minuten noch kämpferische Moral und erspielten uns ein Endergebnis von 23:27. Leider kam der Ruck zu spät und die Zeit reichte nicht aus, deshalb war am Ende nur noch Ergebniskosmetik drin...

Wir hoffen wir können in fremder Halle uns für Trainingsfleiß belohnen und greifen dafür am Sonntag 14 Uhr gegen SCALA 2 an. Da sich die Mannschaften auf vielen Positionen verstärkte, sind wir auf der Hut die Mannschaft nicht zu unterschätzen.

Bitte beachtet als Zuschauer die dort herrschenden Hygieneregeln.

Wir freuen uns auf euch!

Hau weg!

Eure 2. Damen

Handball

weibliche C-Jugend 1

Ellerbek 08.10.2020

Saisonvorbereitung wC

Nachdem die letzte Saison leider aufgrund Corona abgebrochen wurde, waren wir froh, dass wir nach langer Zeit wieder ins Training einsteigen konnten. Zuerst durften wir nur in Kleingruppen ohne Ball und Körperkontakt trainieren, also viel Athletik und Laufen. Nachdem die Corona-Regeln gelockert wurden, durften wir wieder als Mannschaft normal trainieren. Also begann die eigentliche Saisonvorbereitung. Wir trainieren mit der wB, wo auch ein paar von unseren Spielerinnen in der Saison aushelfen werden, zusammen. So sind wir immer gut gefordert im Training. In dieser Saison spielen wir in der Landesliga Gruppe 1 mit insgesamt 7 Mannschaften. Als Ziel haben wir uns gesetzt, dass wir oben mit spielen wollen. Wie immer sind wir hoch motiviert und freuen uns schon auf das erstes Spiel. Die ersten Testspiele sind auch geplant und dort werden wir sehen, wie weit wir schon sind. Wir freuen uns auch diese Saison, wenn Ihr uns in der Halle unterstützen würdet.

Eure wC

Handball

weibliche B-Jugend

Ellerbek 08.10.2020

Wir sind die weibliche B Jugend aus Ellerbek und werden kommende Saison 20/21 in der Hamburgliga aktiv sein. Trotz das wir in der letzten Saison in der Landesliga nur 3.Platz waren, haben wir uns dazu entschieden den Versuch Hamburgliga zu starten. Unsere Mannschaft besteht aus 8 B-Spielerin und mehreren C-Spielerin die uns aushelfen werden.

Nach den Sommerferien sind wir mit unser 2.Vorbereitungsphase gestartet. In dieser Phase haben wir uns mehr auf das Spielen konzentriert, als in der 1.Vorbereitungsphase, wo wir unseren Fokus auf Kraft und Ausdauer gelegt haben.

Seit dem 08.September haben wir angefangen 3 mal wöchentlich zu trainieren, um uns besser auf die HamburgLiga vorbereiten zu können. In den nächsten 5 Wochen wollen wir uns noch etwas mehr steigern.

Wir wissen es wird eine Herausforderung sein, aber wir werden unser Bestes geben und versuchen die eine oder andere Mannschaft zu ärgern.

Wir freuen uns auf die kommende Saison mit hoffentlich viel Spaß und Erfolg.

Eure wB

Kaderliste: Klara Brahmann (LA,RA), Johanna Jakubzig (LA,RL), Lina Stubbe (RL,RM), Elena Missias (RL,RR,RM), Lilli Kinder (RA), Jana Ketseridis (RR,KM), Isabell Kuper (TW), Andela Jurakic (RL,RR ), Melanie Röwer (TR) und Hennes Paulsen (TR)